Dreißigacker & Sohn OHG

Monsheimer Straße 18
67549 Worms
+49 (0) 62 41 / 59 18 44
+49 (0) 62 41 / 59 22 76
info@dreissigacker-sohn.de

Öffnungszeiten:
07.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr
18.30 Uhr

Mit modernen Fenstern nachhaltig Energie sparen.

Haus in der Dämmerung
Nahaufnahme Fenster
Haus mit Fensterfront in der Dämmerung

Eine Investition in neue Fenster ist auch ein Sparvertrag für die Zukunft. Denn die Energiekosten steigen stetig. Ein erster Richtwert, wie energiesparend Ihr Fenster ist, ist der U-Wert. Er kennzeichnet die isolierende Eigenschaft eines Fensters. Genauer gesagt gibt der U-Wert an, wie viel Leistung (Watt) ein Fenster pro Quadratmeter nach außen hin abgibt, wenn der Temperaturunterschied genau ein Grad Kelvin (= ca. 1°C beträgt). Je geringer der U-Wert, desto weniger Wärme geht aus dem Hausinneren verloren.

Noch in der Mitte der 90er Jahre lag der U-Wert eines Fensters mit Standard-Verglasung im Mittel bei 3,0. Heute liegt er bei etwa 1,0. Je älter das Fenster also ist, umso mehr lohnt sich der Austausch. Und ganz nebenbei schonen Sie die Umwelt, da Sie einen Beitrag zur Senkung der CO2-Emissionen leisten.

Mit speziellen Sonnenschutzgläsern können Sie sogar die Sonne selbst zum Heizen Ihrer Räume „anzapfen“. Und an warmen Tagen verhindern die Spezialgläser das Überhitzen der Räume. Wie es genau funktioniert, erfahren Sie bei Ihrem Besuch in unserer Ausstellung. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie – vereinbaren Sie einfach einen Termin.

» Gleich Termin vereinbaren.


Fenster in Marken-Qualität: eben doch ein Unterschied!

Auf den ersten Blick sehen alle Fenster gleich aus: Rahmen, Beschläge und Glas. Erst beim näheren Betrachten zeigen sich die Unterschiede – z.B. beim Aufbau der Fensterprofile, der Qualität der Griffe, Verriegelungen und weiterer Sicherheitsmerkmale sowie bei der Verglasung. Und: Erst wenn alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind und dem zeitgemäßen Standard entsprechen, können Ihre neuen Fenster alle Anforderung in puncto Einbruchhemmung, Wärmedämmung und Lärmschutz erfüllen. Das gilt im Übrigen unabhängig davon, ob Sie sich für Fenster aus Holz, Aluminium, Kunststoff oder einer Kombination unterschiedlicher Werkstoffe entscheiden.

Der Verglasung des Fensters kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. So erzielen Sie mit einer Dreifach-Verglasung Wärmeschutz bis zu Passivhaus-Niveau. Das spart auf lange Sicht so viel Heizkosten, dass sich der Fenstertausch oft schon von selbst bezahlt macht. Und ganz nebenbei steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie, erhöhen den Wohnkomfort und sorgen für ein angenehmes Raumklima. Dank der Vielfalt an Formen, Farben und Materialien, die Ihnen Dreißigacker & Sohn für Ihre Fenster bietet, brauchen Sie auch unter ästhetischen Gesichtspunkten keine Kompromisse einzugehen.

» Jetzt Termin vereinbaren.

Nahaufnahme eines Fensterrahmens
Titel Energiesparverordnung für Fenster von Kneer Südfenster

Cookies: Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.