Dreißigacker & Sohn OHG

Monsheimer Straße 18
67549 Worms
+49 (0) 62 41 / 59 18 44
+49 (0) 62 41 / 59 22 76
info@dreissigacker-sohn.de

Öffnungszeiten:
07.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr
18.30 Uhr

Monsheimer Straße 18 • 67549 Worms
Telefon: +49 (0) 62 41 / 59 18 44
Telefax: +49 (0) 62 41 / 59 22 76
info@dreissigacker-sohn.de

Das Komfort-Plus für Ihren Wintergarten oder
Ihre Terrassenüberdachung: Markisen.

Bei starker Sonneneinstrahlung können die Temperaturen unter Ihrem Terrassendach oder in Ihrem Wintergarten schnell in die Höhe schießen. Abhilfe schaffen Markisen. Dabei unterscheidet man grundsätzlich zwei Systeme: innenliegende und aufgesetzte. Bei der innenliegenden Beschattung werden die Markisen unter das Terrassendach oder von innen im Wintergarten montiert. So mindern sie den Hitzeeinfall, schützen vor Blendung und schaffen ein behagliches Ambiente. Vorteile: Durch die dezente Bauweise werden die Systeme kaum wahrgenommen, wenn sie eingefahren sind. Zudem sind Tuch und Technik vor Witterungseinflüssen geschützt.

Aufgesetzte Systeme werden von außen auf dem Terrassendach oder vor den Wintergarten montiert. Dabei verändern sie natürlich auch die Optik der gesamten Konstruktion, da sie stabil ausgeführt werden müssen, so dass das Tuch auch bei einer steifen Brise sicher arretiert ist. Doch sie bieten einen entscheidenden Vorteil: Sie verhindern das Aufheizen effektiver, da sie den Großteil der wärmeerzeugenden Strahlen bereits absorbieren oder reflektieren, bevor sie durch das Glas dringen.

Beide Lösungen lassen sich im Übrigen auch in bereits bestehende Konstruktionen nachträglich integrieren. Wenn Sie also bereits über eine Terrassenüberdachung oder einen Wintergarten verfügen, und nach einer geeignetem Beschattungssystem Ausschau halten, sollten Sie in jedem Fall auch die Experten von Dreißigacker & Sohn zu Rate ziehen. Wir helfen Ihnen gern.


» Gleich Termin vereinbaren.

SOTTEZZA II – die untergesetzte Wintergartenmarkise

Sottezza II von weinor

Mit einer Markise unter dem Dach schützen Sie Ihren Lieblingsplatz an der Sonne nicht nur vor der Überhitzung – Sie schaffen auch eine ganz besondere Wohlfühl-Atmosphäre. Ein ausgeklügeltes Laufwagensystem führt das Tuch geräuscharm und sorgt dafür, dass es in jeder Stellung straff gespannt ist. In der Ausführung Sottezza II OptiStretch ist das Tuch sogar an allen vier Seiten befestigt. Das verringert die Gefahr seitlich hängender Kanten enorm und schließt gleichzeitig seitliche Lichtschlitze aus. In der Ausführung LED sind Leuchtdioden in das Ausfallprofil der Markise integriert. So setzen Sie an schönen Sonnenabenden Ihren Wintergarten stimmungsvoll in Szene – in Verbindung mit der Funksteuerung BiConnect sogar aus dem Liegestuhl heraus.

Hier erfahren Sie mehr über das innenliegende Beschattungssystem SOTTEZZA II von weinor.

WGM TOP - die aufgesetzte Wintergartenmarkise

WGM Top von weinor

Werden die Hitzestrahlen bereits abgefangen, bevor Sie das gläserne Dach Ihres Wintergartens durchdringen, ist das eine sehr effektive Form des Sonnenschutzes – so wie beim außenliegenden Beschattungssystem WGM TOP. Trotz schlankem Design überzeugt die aufgesetzte Markise durch hohe Stabilität und die universelle Einsatzweise bei vielen Dachformen. Auch große Breiten (bis zu 6,5 Metern) lassen sich mit der WGM TOP realisieren, ohne dass die hohe Windstabilität darunter leidet. Selbst bei höheren Windstärken (bis Klasse 6) kann der Sonnenschutz ausgefahren bleiben, ohne Schaden zu nehmen. Bei schlechtem Wetter schützt eine rundum geschlossene Markisen-Kassette Tuch und Technik vor der Witterung.

Wie könnte Ihre aufgesetzte Wintergartenmarkise aussehen? Lassen Sie sich hier inspirieren.

TIPP: Sowohl die SOTTEZZA II als auch die WGM TOP sind eine nützliche Ergänzung zur Glasoase® oder Ihr (neues oder bereits vorhandenes) Terrassendach. Einfach bei Dreißigacker & Sohn anfragen.

Beachten Sie bitte auch unsere weiteren Produkte aus diesem Bereich:

Cookies: Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.