Dreißigacker & Sohn OHG

Monsheimer Straße 18
67549 Worms
+49 (0) 62 41 / 59 18 44
+49 (0) 62 41 / 59 22 76
info@dreissigacker-sohn.de

Öffnungszeiten:
07.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr
18.30 Uhr

Sparen Platz und sehen einfach gut aus:

Schiebetüren ganz nach Ihrem Geschmack.

Schiebetür aus Holz

Schiebetüren haben einen entscheidenden Vorteil: Sie benötigen keinen Schwenkbereich. Daher sind sie ideal für Wohnbereiche, wo der Platz knapp ist. Auch für das barrierefreie Wohnen sind sie eine gute Lösung, denn man muss beim Öffnen der Tür nicht zurückweichen. Das erleichtert das Durchqueren, wenn man auf eine Gehhilfe oder einen Rollstuhl angewiesen ist. Gerne werden Schiebetüren auch als Raumteiler eingesetzt – zum Beispiel zwischen Küche und Esszimmer. Die unliebsamen Kochdünste und störende Geräusche werden einfach ausgesperrt. An der Schiebetür angebrachte Streichbürsten und Einlaufdichtungen verstärken diese Wirkung. Zugleich wird der Raum kleiner und gemütlicher. Je nach Einbausituation empfehlen sich zwei Varianten:

  • hängende Schiebetür (das Türblatt wird über eine Laufschiene und einem Laufwagen oberhalb der Tür geführt, ggfs. verhindert eine Führungsschiene am Boden zu starkes Pendeln)
  • stehende Schiebetür (bei dieser Variante fährt der Laufwagen, der das Türblatt trägt, auf einer Schiene am Boden)

TIPP: Wenn es Ihnen in erster Linie darum geht, Platz zu sparen, haben wir eine gute Alternative für Sie. Die Faltdrehtür benötigt weniger als ein Drittel einer herkömmlichen Drehflügeltür beim Öffnen. Sie ist auch für Rollstuhl- oder Rollator-Benutzer gut zu bedienen. Hier sehen Sie, wie es funktioniert.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Bauweisen: vor der Wand laufende und in der Wand laufende Schiebetüren. Bei der ersten Variante wird die Laufschiene (verkleidet oder nicht) auf der Wand montiert. Diese Lösung bietet sich besonders beim nachträglichen Einbau – zum Beispiel im Rahmen einer Sanierung oder Modernisierung an. In der Wand laufende Schiebetüren verschwinden beim Öffnen einfach in einer zweiten Wandscheibe. Inzwischen sind die Führungssysteme so perfektioniert, dass die Schiebetür kinderleicht und nahezu geräuschlos bewegt werden kann.

Die Optik des Raumes leidet im Übrigen nicht bei der vor der Wand laufenden Schiebetüren. Im Gegenteil: Inzwischen gibt es schicke und elegante Lösungen für hochwertige Laufschienen, die selbst zum Gestaltungselement werden. Dabei wird die eigentliche Lauftechnik nicht in der Schiene sondern im Türblatt integriert. Im Übrigen kann auch eine vorhandene, herkömmliche Tür – ganz gleich, ob rechts oder links anschlagend, durch eine platzsparende Schiebetür ersetzt werden. Der bauliche Aufwand dafür ist überschaubar.

Wenn gewünscht, kann Ihre Schiebetür auch zweiflügelig ausgeführt werden. Das bietet sich z.B. bei breiten Durchgängen an, oder wenn die Tür als variabler Raumteiler fungieren soll. Bei Schiebetüren mit 2 Türblättern wird eine mittlere Türkante des Elementes mit einem Trapezfalz die andere mit einer Trapeznut ausgeführt. Schiebt man die Türblätter gegeneinander, greifen die Kanten ineinander und das Durchscheinen von Licht wird nach dem Schließen der Schiebetür weitestgehend ausgeschlossen. Auch der Lärmpegel aus dem Nachbarraum wird auf diese Weise reduziert.

Doppelflügelige Schiebetür von Köhnlein

Schiebetüren: vielfältige Auswahl an Materialien, vielseitig einsetzbar

Milchglas-Schiebetür von Köhnlein

Holz, Holz-Glastür, Ganzglastür oder CPL: Bei der Ausführung des Türblattes für Ihre Schiebetür haben Sie die freie Wahl. Bei der großen Auswahl an Farben und Designs ist mit Sicherheit auch für Ihren Geschmack etwas dabei. Auch eingelassene Glaselemente für den Lichteinfall sind möglich. Oder Sie entscheiden sich gleich für eine Schiebetür aus Ganzglas. Die hat den Vorteil, dass sie zwar Räume voneinander trennt, aber trotzdem nach dem Schließen eine optische Verbindung zulässt. Auch bei Zimmern mit wenig Tageslicht ist eine Schiebetür aus Glas eine gute Wahl. Eine Schiebetür aus Klarglas oder in Milchglasoptik schafft ein offenes Wohnambiente und setzt auch gestalterische Akzente. Glastüren in Kombination mit Beschlägen aus Edelstahl oder Aluminium sind Ausdruck moderner Lebensweise und harmonieren mit Einrichtungen nahezu jeden Wohnstils.

Schiebetüren kommen übrigens auch in öffentlichen und gewerblich genutzten Gebäuden vermehrt zum Einsatz. Sie dienen dazu, Räume flexibel zu gestalten und entsprechen dem Trend moderner, offener Architektur. Je nach Einsatzort können Schiebetüren auch mit besonderen Merkmalen hinsichtlich Schall-, Rauch- und Staubschutz ausgerüstet werden und lassen sich optional motorisch bewegen. Automatisierte Türsysteme sind wegen des demografischen Wandels auch in Privat-Haushalten immer beliebter. Denn sie bieten eine vorteilhafte Kombination aus Wohnkomfort und Barrierefreiheit.

Da alle Schiebetüren auf Maß gefertigt werden, bieten wir Ihnen immer eine ganz individuelle Lösung. Gerne beraten wir Sie ausführlich in unserer Ausstellung in Worms.

>> Hier mehr Infos anfordern!

Cookies: Wir verwenden Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.